RONALD MACDONALDS HAUS IN HOMBURG

2012

Großmeister MW Bruder Paul Litteral überreichte am 12. April 2012 dem Ronald Mcdonald House in Homburg einen Scheck über 2000 €. Mit der Vorlage des Schecks wird die ACGL ein Gästezimmer für dieses Jahr sponsern, in dem eine Familie untergebracht werden kann Ein Ort, an dem Sie kostenlos wohnen können und der einen der Grundsätze unserer Bruderschaft unterstützt, dort zu helfen, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.

2012 RMCDonald.

2011

Großmeister MW Bruder Paul Curran überreichte am 8. Februar 2011 dem Ronald Mcdonald House in Homburg einen Scheck über 2000 € - M / S Silke Roeser, die Koordinatorin des Ehrenamtes, erhielt den Scheck im Namen des Ronald McDonald House . Das Ronald McDonald House in Homburg ist eine Organisation, die Kindern, die an Krebs oder Herzerkrankungen leiden, zusammen mit ihren Eltern kostenlose Unterkunft und Verpflegung bietet. Diese Organisation ist für ihren Unterhalt vollständig auf private Spender angewiesen.

2011 p curran 

2009 - 2010

Großmeister MW Paul Curran beschloss, das Ronald McDonald House in Homburg weiterhin zu sponsern, und ermutigte die Brüder der ACGL, großzügig mit ihrer Zeit und ihrem Geld für diese Sache zu spenden. Der Raum, der 2008 von der ACGL gesponsert wurde, wurde weiterhin mit einem Scheck über 2000 € gesponsert, der im Februar 2010 vom Großmeister überreicht wurde.

 dscf1961

2008

Der Großmeister des ACGL MW Grady Adams (2007-2008) überreichte dem Ronald McDonald House in Homburg am 25. Februar einen Scheck über 2000 Euro - zusätzlich zu einer Blue Ray-DVD und einem HD-Fernseher. Mit der Vorlage des Schecks wird die ACGL ein Gästezimmer für dieses Jahr sponsern, das einer Familie einen kostenlosen Aufenthalt ermöglicht und einen der Grundsätze unserer Bruderschaft unterstützt, dort zu helfen, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.

Grady Adams presentation

MW Bro. Grady Adams wurde auch von Brüdern der Großloge sowie Brüdern vom Berg begleitet. Moriah Two Bridges Nahe Lodge 823 - Pirmasens in der Nähe von Homburg. Die Brüder erhielten eine Führung durch das Haus und konnten den Raum sehen, den sie sponserten. Die Managerin des Ronald McDonald House dankte den Brüdern der ACGL für die willkommene Spende und erklärte, sie hoffe, dass die ACGL das Ronald McDonald House weiterhin nicht nur durch Spenden unterstützen, sondern auch durch andere Aktivitäten wie das Kochen für die Eltern von kranke Kinder oder arbeiten an dem neuen Projekt, das ein Spielplatz für die im Haus lebenden Kinder war.